Stiegenstudio der Tischlerei Schrammel - Ihr Tischler-Meister aus der Buckligen Welt/Niederösterreich

Rohbaustiegen aus Holz

Die Alternative zu den Betonstiegen

Rohbaustiege aus HolzDie Rohbaustiege aus Holz ist eine gute Alternative zur Fertigbetontreppe, welche meist ca. 3,2 Tonnen wieg und nur schwer transportier- und montierbar ist.

Während der Ausbauphase kann die Treppe bereits genutzt werden, ohne auf eine fertige Oberfläche Rücksicht nehmen zu müssen.

DieRohbaustiegekann nach Abschluss der Bauarbeiten mit Tritt- und Setzstufen aus Holz verkleidet werden.

Die Rohbaustiege wird aus Bauware (Trittstufen & Wangen) und Rohspan (Setzstufen) gefertigt.

Einige technische Details: Wangen- und Trittstufenstärke ca. 40mm; Setzstufenstärke ca. 18mm; gerade, viertel- oder halbgewendelte (Podest)Treppen verfügbar.

Rohbaustiegen aus Holz sind auch bestens verwendbar für Dachbodenausbauten, Renovierungen und Umbauten.

Rohbauholzstiegen: Ideal geeignet für Niedrigenergie- und Passivhäuser

Diese Rohbaustiege aus Holz sind auch hervorragend in einem Niedrigenergie- und Passivhaus einsetzbar.

Die Treppenanlage verbindet den wärmetechnisch optimierten Bereich. Darunter vefindet sich meist ein Abgang zu den kalten Kellerräumen.

Die Rohbaustiege kann bauseits entsprechend isoliert werden, um die Anforderungen einer Passivhaustreppe zu erfüllen.

  • Wohnzimmerverbau im ländlichen Design
  • Küchenumbau
  • Für Sicherheit sorgt ein sowohl rubustes als auch schönes Gel&aum
  • dekoratives Vordach beim Hauseingang